Ein benutzter Fallschirm dient dem Hochzeitsmantel „himmlisch geerdet“ als üppige Schleppe und symbolisiert den mutigen Sprung in ein Neues, das Symbol der Schnecke auf den gefilzten Kragen birgt die Möglichkeit sein eigenes LebensTempo zu finden, oder sich mit Rückzug und in-die-Welt-wagen zu beschäftigen…

Die wunderschöne SeelenKleidung zeigt einen Teil der Kreationen, die in Zusammenarbeit mit der SchneiderDesignerin Birgit Sagel 2011 bis 2015 entstanden sind.