Gemeinden bestehen aus vielen einzelnen Leben, die sich zusammenfinden, zusammen ein Ganzes weben. In meinen Altarbildern wird dies sicht- und greifbar.

Workshop: Altarbild von der Gemeinde

Die Motive, Farben, Materialien werden mit der Gemeinde ausgewählt. Gemeindemitglieder kreieren die Elemente des Altarbildes selbst in einem Workshop. In entspannter Atmosphäre und mit kundiger Anleitung wird gefilzt und genäht. So entstehen Stück für Stück die Bestandteile der neuen Antependien aus der Hand der Gemeinde.

Nach dem Workshop füge ich die Einzelstücke aus Filz und Stoff zu einem Ganzen zusammen. Ein echtes Stück Gemeindearbeit. Im fertigen Antependium suchen und finden die Teilnehmerinnen sich selbst in ihren Anteilen.

Das ist Gemeindearbeit zum Anfassen.